TOUR Nr. 5 2017 - Deutsche Top-Renner im Test

VIAL evo Ultra mit Testbestnote 1,7

In der aktuellen Mai-Ausgabe Europas größten Rennrad-Magazins TOUR (Nr. 5 2017, erhältlich ab 19.04.17) findet man einen Test unseres 2017 Benotti VIAL evo Ultra - nach wie vor handmade bei ax-lightness in Creußen, Bayern. Das Ultra weiß durch exzellente Steifigkeitswerte, top Komfortwerte und ordentliche Aero-Werte im Test zu überzeugen.

Im Test "Leistungsschau" zu deutscher Ingenierskunst treten vier "deutsche Überflieger" an:

  • Benotti VIAL evo Ultra
  • Canyon Ultimate CF Evo 10.0 LTD
  • Lightweight Urgestalt Disc
  • Storck Fascenario 3 Platinum G3

Während sich die anderen Testräder auf deutsches Engineering beschränken und allesamt in Fernost gefertigt werden, ist unser VIAL evo Ultra das einzige Rad, das auch tatsächlich in Deutschland gebaut wird!

Die Testbestnote von 1.7 unterstreicht die Klasse und Fähigkeiten des VIAL evo Ultra und nicht zuletzt auch, dass "die heimischen Hersteller in der ersten Liga mitmischen können".

Testergebnisse:

  • Gewicht5650g - leichtestes Rad im Test
  • Luftwiderstand226 W - zweitaerodynamistes Rad im Test
  • Lenkkopfsteigikeit101 Nm/Grad - Note 1,0 (1,0 beste Wertung, 5,0 schlechteste)
  • Tretlagersteifigkeit68 N/mm - Note 1,0
  • Gabelsteifigkeit54 N/mm - Note 1,0
  • Federhärte Sattelstütze135 N/mm - Note 1,7

Gesamtnote: 1,7

+ sehr leicht, komfortabel, aerodynamisch gute Laufräder

 

* Die 2017er Version des VIAL evo Ultra ist speziell verstärkt, um noch widerstandsfähiger, steifer und unempfindlicher zu sein - eine wahre Race-Maschine! Das Rad ist derzeit unter dem Profi-Team Bike Aid bei der Tour of the Alps im Einsatz!
Der neue Hinterbau erlaubt nun die Verwendung breiterer Reifen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel